Seychelles International Business Company (IBC).

Eine IBC ist ein ideales Instrument, um Investitionen zu strukturieren, ein Schiff zu besitzen und zu verwalten, geistiges Eigentum zu halten oder als Special Purpose Vehicle (SPV), zum Beispiel als temporärer Akteur bei Fusionen und Übernahmen, eingesetzt zu werden.

Eine Seychelles International Business Company (IBC) ist eine Offshore-Gesellschaft, die eine gesetzliche Steuerbefreiung in der Jurisdiktion der Ansiedelung genießt, in diesem Fall die Seychellen, ähnlich den IBCs, die beispielsweise in Anguilla, Belize oder BVI gegründet wurden.

Die Seychellen IBC ist ein flexibles, steuerneutrales Unternehmen und ist ideal für eine Vielzahl von Anwendungen wie Personal Services Corporation (PSC), Halten von Vermögenswerten, Handel außerhalb der Seychellen, Verkauf von Lizenzgebühren für Patente oder andere urheberrechtlich geschützte Inhalte, Halten von Vermögenswerten, Strukturieren von Investitionen, Halten von Immobilien im Ausland, Registrieren von Schiffen oder sogar Verwendung als Reederei.

Beispiel für den Einsatz von Offshore-Gesellschaften:

© Hensley&Cook Management Services DMCC - Ein Unternehmen der CRESCO Holding  |  Datenschutzerklärung  |  Ruf uns an +971 4 406 9700

Nehmen Sie Kontakt auf.

Setzen Sie sich schnell mit uns in Verbindung, indem Sie auf die Telefonnummer oder die E-Mail-Adresse klicken oder das unten stehende Formular ausfüllen.

Dubai

Seychellen

Philippines Flag

Philippinen

Singapur