Seychelles International Trust.

Ein Trust ist eine privatrechtliche Vereinbarung zwischen einem Treugeber und einem Treuhänder, um Vermögenswerte für Begünstigte zu halten. Sie wird häufig für die Nachlassplanung, den Immobilienbesitz und im Zusammenhang mit Jumbo-Lebensversicherungen eingesetzt.

Ähnlich dem Zweck einer Privatstiftung ist ein Seychelles International Trust eine privatrechtliche Vereinbarung (Trust Deed) zwischen der Person, die ihr Vermögen in den Trust einbringt (Settlor) und der Person oder Gesellschaft, die mit dem Schutz, der Verwaltung und der endgültigen Verteilung des Vermögens (Trustee) für jene Personen betraut ist, die Anspruch auf das Kapitalvermögen und/oder die Einnahmen aus dem Vertrag haben (Beneficiaries).

Das Seychellen International Trust Gesetz bietet den stärksten Daten- und Vermögensschutz aller internationalen Offshore-Finanzzentren: Weder der Name der Person, die den Trust gründet, noch jener Personen, die vom Trust profitieren sollen, werden dem Register mitgeteilt. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Offenlegung des wirtschaftlich Berechtigten gegenüber jeder Bank, die ein Bankkonto des Trusts oder einer zum Trust gehörenden Gesellschaft führt, zwingend vorgeschrieben ist.

Trust-and-private-foundation
Video abspielen

Vorteile:

© Hensley&Cook Management Services DMCC - Ein Unternehmen der CRESCO Holding  |  Datenschutzerklärung  |  Ruf uns an +971 4 406 9700

Nehmen Sie Kontakt auf.

Setzen Sie sich schnell mit uns in Verbindung, indem Sie auf die Telefonnummer oder die E-Mail-Adresse klicken oder das unten stehende Formular ausfüllen.

Dubai

Seychellen

Philippines Flag

Philippinen

Singapur